Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. In diesen Datenschutzhinweisen erklären wir, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir damit verfahren, für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen dies geschieht, und welche Rechte und Ansprüche sich daraus für Sie ergeben.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir wann und warum?
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die automatisch übermittelte IP-Adresse wird dazu genutzt, die angeforderten Inhalte über das Internet an die Rechner der Nutzer zu übermitteln und darüber hinaus nicht weiter von uns verwendet. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt. Wenn uns eine E-Mail zugesandt wird, werden die damit übermittelten personenbezogen Daten genutzt, um die E-Mail bei Bedarf zu beantworten.

Welche rechtliche Grundlage gilt  für die Verarbeitung?
Das Telemediengesetz (TMG) verlangt nach §13 Abs. 1, dass Nutzer „zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten […] in allgemein verständlicher Form“ unterrichtet werden.In §15 TMG wird der Umgang mit Nutzungsdaten geregelt. hierunter fällt die genannte IP-Adresse, die für den Aufruf und die Nutzung einer Webseite erforderlich ist.Eine Kontaktaufnahme über die auf der Webseite präsentierten Kontaktmöglichkeiten wird in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Art. 6 Abs. 1 geregelt.Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt in §26 die Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses, hierunter fallen auch Bewerber. Sollten Sie sich bei uns bewerben wollen, freuen wir uns und werden die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten mit Sorgfalt behandeln. 

Welche Ansprüche haben Sie als Betroffener?
Melden Sie Sich bei Unklarheiten oder sonstigen Anliegen gerne jederzeit an unseren Ansprechpartner für Datenschutz. Kontaktdaten finden Sie unter „Unser Ansprechpartner zum Datenschutz!“ (folgender Abschnitt). Dieser kümmert sich um die Belange von Betroffenen.Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu einem Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Folgenden angegebenen Adresse an uns wenden.

Unser Ansprechpartner zum Datenschutz!
Wir haben für unsere Unternehmensgruppe einen Konzerndatenschutzbeauftragten bestellt, der zugleich Ansprechpartner für Betroffene ist: 
KerVita Betriebs GmbH
Kuehnstraße 71D
D-22045 HamburgE-Mail:  datenschutz@kervita.de

Hinweis zur Verantwortlichen Stelle:
KerVita Betriebs GmbH
Kuehnstraße 71D
D-22045 Hamburg
Telefon: +49 40 / 696 486 - 0
Fax: +49 40 / 696 486 - 1000E-Mail: info@kervita.de

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen nach Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
Stand: Mai 2018
Die weibliche Form ist der männlichen Form auf dieser Website gleichgestellt.