Grundsätze zum wertschätzenden Umgang miteinander

Die Grundsätze des KerVita-Kodex und die dazugehörigen beispielhaften Motive unterstützen uns bei der Umsetzung zum wertschätzenden Umgang miteinander:

1. Lächeln!
Begrüßen Sie Kunden/innen, Mitarbeiter/innen, Kollegen/innen und alle Partner der KerVita-Familie jeden Tag mit einem herzlichen Lächeln und einem freundlichen ,,Guten Tag!". Halten Sie dabei Blickkontakt und seien Sie in diesem Moment nur für den anderen präsent.

2. Respektvoll!
Ein respektvolles „Sie" ist ein Merkmal der professionellen Kommunikation miteinander.

3. Vielen Dank!
Zum höflichen Umgang gehört neben „Danke", „Bitte", „Gern" auch das hilfsbereite Aufhalten einer Tür und das ehrliche Angebot zur Entlastung von Gepäck.

4. Privat!
Betreten Sie einen Privatbereich erst, wenn Sie dafür die Erlaubnis eingeholt haben. Das ausreichende Warten nach dem Klopfen und eine freundliche Bitte um Zugang sind selbstverständlich.

5. Hier entlang!
Lassen Sie jemanden, der Ihr Haus noch nicht gut kennt, nicht allein sein Ziel finden. Zeigen Sie den Weg und bieten Sie Ihre Begleitung an.

6. Gepflegt!
Seien Sie stolz auf Ihr gepflegtes Erscheinungsbild, das Ihre Funktion in unserem Unternehmen repräsentiert. Tragen Sie immer Ihr Namensschild.

7. Frisch!
Aus Rücksicht auf die Gesundheit aller, rauchen Sie nur an den vorgesehenen Orten. Zum unbelasteten Miteinander trägt ein (mint)frischer Atem positiv bei.

8. Verständnisvoll!
Kommunizieren Sie gewählt und lösungsorientiert. Ein verständnisvoller und verantwortlicher Umgang mit allen Belangen, die an Sie getragen werden, zeichnet alle Mitglieder der KerVita-Familie aus.

9. Positiv!
Begegnen Sie jeder Anregung, Kritik und Beschwerde – intern wie extern –, einfühlsam und positiv. Sprechen Sie immer über Möglichkeiten und nicht über Probleme und Hindernisse. Rechtfertigen Sie sich nicht und bleiben Sie glaubhaft.

10. Vertrauen!
Wirken Sie an einem vertrauensvollen Miteinander mit. Schützen Sie die Privatsphäre unserer Kunden/innen, Mitarbeiter/innen, Kollegen/innen und das Ansehen der KerVita-Familie. Sprechen Sie immer positiv über Ihr Unternehmen und Kollegen – in der Einrichtung und auch in Ihrer Freizeit.