Liebe Angehörige, liebe Besucher*innen,

aufgrund der steigenden Infektionsgefahr mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 sind die Besuchsmöglichkeiten erneut und kurzfristig eingeschränkt worden. Es ist daher nur noch unter bestimmten Auflagen möglich, Ihre Angehörigen in unseren Einrichtungen zu besuchen.

Die Vorgaben und Auflagen werden von den Bundesländern unterschiedlich definiert. Bitte nehmen Sie zu den einzelnen Einrichtungen telefonischen Kontakt auf. Sie werden dann mit allen Auskünften rund um die Besuchszeiten versorgt.

Wir hoffen auch in der nächsten Zeit weiterhin auf Ihr Verständnis.

12.01.2021 17:48

Impfungen gegen das Coronavirus

Seelze. Als erstes Seniorenheim in Seelze erhielten am 4. & 5. Januar rund 230 Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen die erste Impfung gegen das Coronavirus vom mobilen Impfteam der Region Hannover. Die zweite Impfung soll in 2 Wochen folgen.

„Alle haben die Impfung gut vertragen“, sagt die Einrichtungsleiterin Elke Lange und ist erleichtert. Das Senioren-Zentrum hatte bislang keinen einzigen Corona-Fall. Umso mehr hoffte Lange darauf, möglichst schnell einen Impftermin für ihre Einrichtung zu bekommen. Weiterführend erzählt Sie: „Wir waren alle total angetan von dem freundlichen Team. Die Ärzte haben sich viel Zeit für die Beratungsgespräche genommen“.

Auch die 80-jährige Seniorin Inge Prahl ist glücklich über die Impfung. „Das gehört sich so und fertig, ich mache da kein großes Brimborium von“. Sie hatte noch am gleichen Wochenende ihren Geburtstag gefeiert. Seit fast drei Jahren lebt sie im KerVita Seniorenzentrum und hatte bislang keine Angst davor, sich mit dem Virus anzustecken. Dem 87-jährigen Bewohner Helmut Moritz geht es ähnlich: „Wir fühlen uns bislang sehr sicher“.

Nun hofft Lange, dass der zweite Impftermin in zwei Wochen wirklich eingehalten wird und genügend Impfstoffe verfügbar sein werden.

Bis zur zweiten Impfung bleibt alles wie vorher: Alle Personen, die ihre Angehörigen besuchen möchten, müssen einen kostenlosen Antigen-Schnelltest machen. Auch die Maskenpflicht gilt wie gewohnt im Gebäude, auf den Fluren und in den Zimmern.

Ob es nach den zweiten Impfungen aller Bewohner*innen und Mitarbeitenden Lockerungen im KerVita geben wird, ist bis dahin abzuwarten.

 

 

Kervita