KerVita Senioren-Zentren

Mit Sicherheit sorglos leben

Den Bewohnern unserer KerVita Senioren-Zentren bieten wir ein anspruchsvolles Ambiente. Alle Häuser sind mit großzügigen Gemeinschaftsflächen ausgestattet, die zum Entspannen und zur Kommunikation mit anderen Bewohnern und mit den Mitarbeitern einladen. Jede unserer Einrichtungen ist zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir arbeiten in unseren Häusern eng und vertrauensvoll mit den ortsansässigen Arztpraxen, Apotheken, Sanitätshäusern und Optikern zusammen. Dass Sie sich in unserem Hause wohl fühlen, ist unser oberstes Prinzip.

Demenzgarten erhält Hamburger Preis

Der Demenzgarten vom KerVita Senioren-Zentrum "Am Inselpark" in Wilhelmsburg erhält den Hamburger Preis für Grüne Bauten 2017. Was auf dem Dach des 2013 eröffneten KerVita Senioren-Zentrums in Hamburg-Wilhelmsburg herangewachsen ist, ist weitaus mehr als eine zur Gebäudefunktion beitragende Begrünung. Der über 400 Quadratmeter große Demenzgarten ist heute ein Wohlfühlort, der die Sinne alter Menschen aktiviert und ihr Erinnerungs- und Orientierungsvermögen stützt. Diese einzigartige Verbindung aus ökologischen Funktionen und therapeutischem Nutzen wurde jüngst mit dem „Hamburger Preis für Grüne Bauten 2017“ ausgezeichnet [mehr...]

10 jähriges Jubiläum im „Haus Eichenhof“

In zehn Jahren hat sich unweit des Egestorfer Ortskerns eine Menge getan: Im Jahr 2007 durch die KerVita Gruppe übernommen, wurde „Haus Eichenhof“ Schritt für Schritt in einen Wohlfühlort für 139 Senioren verwandelt. Das hamburger Familienunternehmen sanierte zunächst das Haupthaus mit 69 Pflegeplätzen in Einzel- und Doppelzimmern und stattete es mit sehr viel Liebe zum Detail nach den neuesten Erkenntnissen der Altenpflege aus. „Es war zu der Zeit eine wahre Heraus-forderung, Mitarbeiter, Bewohner und das hiesige Umfeld zu vereinen und unsere Unternehmensphilosophie zu implementieren,“ erinnert sich Christian Kerling, Geschäfts-führer der KerVita-Gruppe. Im Jahr 2013 wurde ein zweiter, neuer Gebäudekomplex 70 Pflegeplätzen für demenziell veränderte Personen eingeweiht. [...mehr [33 KB] ]

Leichte Walzerklänge klingen...

...aus dem offenen Fenster der Tanzschule Hädrich in Harburg auf die Straße. Dann wird es plötzlich laut und rhythmisch und man möchte am liebsten dazu tanzen. Die ADTV Club-Tanzschule lädt seit einiger Zeit Senioren ein, um mit geschulten Tänzern und Tänzerinnen einen musikalischen Tanznachmittag zu verleben. Auch Bewohner unseres Seniorenzentrums "Am Inselpark" in Hamburg-Wilhelmsburg nutzen einmal im Monat diese Gelegenheit. "Wir freuen uns auf diesen Nachmittag", berichtet eine Seniorin. Sie tanzte früher mit ihrem Mann auf vielen Tanzveranstaltungen. "Heute wollen die Beine nicht mehr so recht", sagt sie lachend, "aber solch ein Angebot lasse ich mir nicht entgehen". Viele schöne Erinnerungen erwachen wieder in ihr. Das möchte sie nicht missen. Auch die anderen Tanzfreudigen wissen das monatliche Event zu schätzen und lassen sich inspirieren von alten und modernen Melodien. Im nächsten Jahr wird der ADTV wieder ein Angebot für Senioren im Programm haben und es wird "beschwingt weitergehen".

Seminarreihe zum Thema Demenz in Glinde (Hamburg)

Die Zahl der Menschen mit Demenz in Deutschland nimmt infolge der gestiegenen Lebenserwartung kontinuierlich zu. In der Bundesrepublik leben gegenwärtig weit über 1,2 Millionen Menschen mit dieser Diagnose. Das Thema Demenz beschäftigt daher die Öffentlichkeit, Angehörige und beruflich Tätige in unterschiedlichem Umfang. Persönliche Betroffenheit und Überforderung spielen dabei ebenso eine Rolle, wie der Wunsch, etwas mehr über dieses aktuelle Thema zu erfahren. Im August 2017 starten wir wieder mit fünf Veranstaltungen durch. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Anmeldungen richten Sie bitte per Mail oder schriftlich an das Senioren-Zentrum „An der alten Wache“ in Glinde (Hamburg-Ost) mit dem Stichwort : „Seminare Demenz“ unter Angabe des Datums. Das nächste Seminar mit dem Thema: " Validation – Wertschätzung als Konzept" findet am 24. Oktober statt. Hier finden Sie den Flyer mit weiteren Terminen [199 KB] .

Neues Senioren-Zentrum in Hamburg-Stellingen

Die KerVita-Gruppe verstärkt ihre Präsenz in Hamburg-Stellingen. Das Senioren-Zentrum "An der Jütländer Allee" öffnete seine Türen. Zur Eröffnungsfeier führte unser erfahrenes Team durchs Haus. Erleben Sie die einzigartig freundliche und helle Atmosphäre des neuesten KerVita Senioren-Zentrums. Wir freuen uns auf Sie! Die Einrichtung liegt unweit von „Hagenbecks Tierpark“ entfernt und bietet 135 attraktive und moderne Pflegeplätze. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weiterführende Informationen und den Download zu unserem Hausflyer finden Sie hier [490 KB] . Damit wir unseren zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern ein komfortables Zuhause bieten können, suchen wir Unterstützung in den Bereichen Leitung, Pflege, Betreuung, Küche, Service sowie Hauswirtschaft. Seien Sie ab der ersten Stunde dabei und gestalten Sie unser neues Senioren-Zentrum aktiv mit. Hier finden Sie aktuelle Stellen sowie eine Pressemitteilung [33 KB] .

Henstedt-Ulzburg: Noch Appartements frei

In Henstedt-Ulzburg haben wir noch Appartements für altersgerechtes Wohnen frei. Das Appartementhaus neben dem Senioren-Zentrum bietet Wohnungen mit altersgerechter, barrierefreier Ausstattung und zahlreichen Wahlleistungen, die Ihnen die Alltagsbewältigung erleichtern. Die Räumlichkeiten sind individuell zugeschnitten und bieten Wohnflächen von 35-70 qm: Zum Beispiel 46 qm für 1.066,- € warm oder 64 qm für 1.477,- € warm. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aktivitäten in den KerVita-Standorten

In den sechzehn bereits eröffneten KerVita-Standorten ist "eine Menge los". Sie können direkt auf die Standorte Nord oder Standorte Ost klicken und dort unter dem Menüpunkt Akuelles sämtliche Aktivitätenpläne sowie Berichte und Veranstaltungen einsehen.