KerVita Senioren-Zentren

Mit Sicherheit sorglos leben

Den Bewohnern unserer KerVita Senioren-Zentren bieten wir ein anspruchsvolles Ambiente. Alle Häuser sind mit großzügigen Gemeinschaftsflächen ausgestattet, die zum Entspannen und zur Kommunikation mit anderen Bewohnern und mit den Mitarbeitern einladen. Jede unserer Einrichtungen ist zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir arbeiten in unseren Häusern eng und vertrauensvoll mit den ortsansässigen Arztpraxen, Apotheken, Sanitätshäusern und Optikern zusammen. Dass Sie sich in unserem Hause wohl fühlen, ist unser oberstes Prinzip.

Aktuelles!

Glinde bei Hamburg: Eröffnung im August 2015

(c) Luftbildservice Marco Schmehrsahl

Am 11. Dezember 2014 fand das Richtfest für das neue Senioren-Zentrum „An der alten Wache“ in Glinde statt. Zahlreiche Gäste nahmen an den Feierlichkeiten teil, um sich über die Leistungen und den Service der Einrichtung zu informieren. Das Senioren-Zentrum wird voraussichtlich am 1. August 2015 eröffnet. Die Eröffnungsfeier ist für den 3. September 2015 geplant. Insgesamt wird der Neubau 121 Pflegeplätze beherbergen, die sich auf komfortable und barrierefreie Ein- und Zweibettzimmer verteilen.

KerVita-Team engagiert sich für einen guten Zweck

Der gute Zweck sowie Spaß und Teamgeist stehen für das KerVita-Team beim HSH-Nordbank-Run im Vordergrund. Am 27. Juni 2015 werden wieder zahlreiche Kollegen/innen aus den Standorten in Nord- und Ostdeutschland in Hamburgs Hafencity die 4-Km-Strecke bewältigen. Insgesamt nahmen 2014 bei der Laufveranstaltung 812 Teams mit 23.244 Läufern teil – die Spendensumme für den Verein „Kinder helfen Kindern“ betrug 150.000 Euro.

Seminarreihe zum Thema Demenz in Egestorf

Die Zahl der Menschen mit Demenz in Deutschland nimmt infolge der gestiegenen Lebenserwartung kontinuierlich zu. In der Bundesrepublik leben gegenwärtig weit über 1,2 Millionen Menschen mit dieser Diagnose. Das Thema Demenz beschäftigt daher die Öffentlichkeit, Angehörige und beruflich Tätige in unterschiedlichem Umfang. Persönliche Betroffenheit und Überforderung spielen dabei ebenso eine Rolle, wie der Wunsch, etwas mehr über dieses aktuelle Thema zu erfahren. Wir führen daher eine Seminarreihe mit fünf Veranstaltungen im Kompetenzzentrum für Demenz „Haus Eichenhof" in Egestorf durch.
Thema: Palliative Versorgung am Lebensende - Selbstbestimmung fördern und Lebensqualität erhalten
Termin: Dienstag, den 14.04.2015, 19 Uhr
Informationen zu den weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem Flyer [1.911 KB] .

Tag der Ehrenamtler bei KerVita

Ehrenamtler verschiedener Häuser der KerVita Senioren-Zentren kamen am 13. Februar 2015 in Hamburg zusammen um einen vielseitigen und interessanten Tag zu erleben. Ein Fachvortrag zum Thema Demenz gehörte ebenso zum Tagesprogramm wie auch eine nachmittägliche Hafenrundfahrt und ein abschließender Besuch des Schmidt-Theaters auf Pauli, wo das Theaterstück "Villa Sonnenschein" einen Bezug zur Veranstaltung abrundete. Den Organisatoren an dieser Stelle einen herzlichen Dank. Die KerVita-Gruppe betreibt zurzeit vierzehn Senioren-Zentren in Ost- und Norddeutschland. Eine weitere Einrichtung -Glinde bei Hamburg- wird bis Ende 2015 fertig gestellt. Durch das Engagement und die Kreativität ehrenamtlicher Mitarbeiter wird das vielfältige Leben in unseren Senioren-Zentren bereichert – unseren Bewohnern kann dadurch noch mehr Abwechslung, Aktivität und Lebensfreude geschenkt werden. Wenn Sie eine vielfältige Herausforderung suchen und Beziehungen zu pflegebedürftigen Menschen eingehen möchten, dann sind Sie bei uns richtig.

Spende an Verein krebskranker Kinder Hannover e.V.

Als im letzten Jahr das KerVita Senioren-Zentrum „An den Grachten“ in Seelze eröffnet wurde, bestand die Möglichkeit, zwei Karten für ein Musical in Hamburg zu gewinnen. Der glückliche Gewinner hieß Lothar Flohr aus Wunstorf. Der in vielen sozialen Bereichen engagierte Rentner hat angeregt, den Betrag einem guten Zweck zu spenden, wie z.B. einem Krankenhaus für krebskranke Kinder. KerVita nahm den Vorschlag gerne an und so wurden am 06. Februar 2015 nicht nur der Betrag für die Musicalkarten, sondern 1.000 Euro an den Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V. gespendet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Senioren-Zentrum in Greifswald eröffnet

Das Senioren-Zentrum „Boddensegler“ in Greifswald wurde am 1. Oktober 2014 eröffnet. Die neue Einrichtung beherbergt 118 Pflegeplätze und einen beschützten Bereich für demenziell veränderte Menschen. Ab 15 Uhr luden wir Sie herzlich ein und zahlreiche Interessenten besuchten die Einrichtung und nahmen an den Hausführungen teil. Für das leibliche Wohl sorgte die hauseigene Küche. Vielen Dank für Ihren Besuch! Weitere Informationen...