KerVita Senioren-Zentren

Mit Sicherheit sorglos leben

Den Bewohnern unserer KerVita-Senioren-Zentren bieten wir ein anspruchvolles Ambiente. Alle Häuser sind mit großzügigen Gemeinschaftsflächen ausgestattet, die zum Entspannen und zur Kommunikation mit anderen Bewohnern und mit den Mitarbeitern einladen. Jede unserer Einrichtungen ist zentral gelegen und ist mit öffentlichen Verkehrmitteln zu erreichen. Wir arbeiten in unseren Häusern eng und vertrauensvoll mit den ortsansässigen Arztpraxen, Apotheken, Sanitätshäusern und Optikern zusammen. Dass Sie sich in unserem Hause wohl fühlen, ist unser oberstes Prinzip.

Aktuelles!

Senioren-Zentrum in Greifswald eröffnet

Das Senioren-Zentrum „Boddensegler“ in Greifswald wurde am 1. Oktober 2014 eröffnet. Die neue Einrichtung beherbergt 118 Pflegeplätze und einen beschützten Bereich für demenziell veränderte Menschen. Ab 15 Uhr luden wir Sie herzlich ein und zahlreiche Interessenten besuchten die Einrichtung und nahmen an den Hausführungen teil. Für das leibliche Wohl sorgte die hauseigene Küche. Vielen Dank für Ihren Besuch! Weitere Informationen...

Adventsbasar! Seevetal-Meckelfeld sucht Aussteller

Das Senioren-Zentrum "Zur Pulvermühle" in Seevetal-Meckelfeld möchte am 13. Dezember den ersten hauseigenen Adventsbasar ausrichten. Für diesen Anlass suchen wir noch Aussteller, die Lust haben ihre Kreativ- und Handwerksarbeiten bei uns zum Verkauf anzubieten. Hobbybastler und Kunsthandwerker sind gleichermaßen willkommen! Rufen Sie uns einfach einmal an oder kommen Sie direkt vorbei. Gleichzeitig möchten wir zu dem Basar alle Freunde, Nachbarn, Bekannte und Interessenten einladen.

Besuchen Sie Hamburger Seniorenwohneinrichtungen

Unser KerVita Senioren-Zentrum "Am Inselpark" in Hamburg-Wilhelmsburg nimmt an der "Heimtour 2014" teil. Eine Kleinbus-Tour startet am 29. Oktober im Zeitraum von 11:30-16:00 Uhr am Bezirksamt Mitte zu diversen Seniorenwohneinrichtungen.
Infomaterial: Flyer Heimtour Hamburg Mitte [620 KB]

Seminarreihe zum Thema Demenz in Egestorf

Die Zahl der Menschen mit Demenz in Deutschland nimmt infolge der gestiegenen Lebenserwartung kontinuierlich zu. In der Bundesrepublik leben gegenwärtig weit über 1,2 Millionen Menschen mit dieser Diagnose. Das Thema Demenz beschäftigt daher die Öffentlichkeit, Angehörige und beruflich Tätige in unterschiedlichem Umfang. Persönliche Betroffenheit und Überforderung spielen dabei ebenso eine Rolle, wie der Wunsch, etwas mehr über dieses aktuelle Thema zu erfahren. Wir haben daher am 23. September eine Seminarreihe im „Haus Eichenhof" in Egestorf gestartet, wo wir ein neues Kompetenzzentrum für Demenz eingerichtet haben. Es finden weitere Termine statt. Der nächste Termin zum Thema: "Hausgemeinschaften: Geborgenheit erleben" am Donnerstag, den 23. Oktober 2014, 19:00Uhr
Mehr Informationen in unserem Flyer. [314 KB]